Band
Dürfen wir uns vorstellen?

Die Band Glorious wurde 2015 aus der Erkenntnis heraus gegründet, dass es in der Gegend an einer Projekt- und Kirchenband mangelt.

Mit Glorious haben sich dazu vier Musiker zusammengetan, die vorhandene Lücke zu schließen. Sowohl in Jugendgottesdiensten, wie auch Tauf- oder Hochzeitsgottesdiensten konnten wir seither zahlreiche Besucher von unseren Qualitäten als Kirchenband überzeugen. Als Projektband wiederum haben wir zusammen mit Chor ein Weihnachtskonzert musikalisch erfolgreich gestaltet.

Wir als die Band Glorious verstehen uns ausdrücklich nicht als Coverband, welche bekannte Lieder möglichst originalgetreu und in einem festen Programm nachspielt. Vielmehr interpretieren wir jedes Lied nach unseren eigenen Vorstellungen und gehen individuell auf die Anforderungen des jeweiligen Anlasses ein. (Einmal ganz davon abgesehen, dass es zu vielen Lieder aus dem Bereich des Neuen Geistlichen Liedes sowieso keine Aufnahmen gibt).

Egal ob Jugendgottesdienst, Hochzeitsgottesdienst oder Taufe: Aufgrund unseres Konzepts kann Glorious als Kirchenband immer die richtige und vor allem passende Kirchenmusik beisteuern. Vor allem für Taufgottesdienste und Hochzeiten möchten viele auf die kirchen typische Orgel zu ihrem Fest nicht ganz verzichten. Da zwei der Bandmitglieder ausgebildete Kirchenmusiker sind ist dies für Glorious kein Problem. Bei uns gibt es die gesamte Musik zum Gottesdienst aus einer Hand :-).

Die Vielfalt in unserer Musik wollen wir auch in unserer Band selbst leben und erleben. Auf Anfrage begrüßen wir daher immer wieder gerne Gastmusiker, die für bestimmte Auftritte mit uns zusammen spielen wollen. Ein Projekt mit Streichorchester ist z. B. gerade in Planung (mehr sei an dieser Stelle noch nicht verraten).